Schlagwort: Neurowissenschaftler

Dogmatische Menschen informieren sich seltener und neigen so zu Fehlurteilen

Dogmatische Menschen informieren sich seltener und neigen so zu Fehlurteilen

Zurück Teilen:  d 23.11.2020 08:43 Dogmatische Menschen informieren sich seltener und neigen so zu Fehlurteilen Eine aktuelle Studie von Neurowissenschaftlern am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen und am University College London (UCL) zeigt, dass…

Von flauschig bis wertvoll: Wie das Gehirn Objekte erkennt

Von flauschig bis wertvoll: Wie das Gehirn Objekte erkennt

Zurück Teilen:  d 16.10.2020 11:25 Von flauschig bis wertvoll: Wie das Gehirn Objekte erkennt Um einen Stuhl oder einen Hund als solchen zu erkennen, zerlegt das Gehirn sie in ihre einzelnen Eigenschaften und setzt sie…

Was im Gehirn zwischen grau und weiß liegt

Was im Gehirn zwischen grau und weiß liegt

Zurück Teilen:  d 08.10.2020 11:33 Was im Gehirn zwischen grau und weiß liegt Neurowissenschaftler betrachten das Gehirn als ein Gebilde, das aus zwei grundlegenden Gewebetypen zusammengesetzt ist. Bis vor kurzem war über die Grenzfläche zwischen…

Neurologie – Muster der Schmerzlinderung

Neurologie – Muster der Schmerzlinderung

Zurück Teilen:  d 18.09.2020 15:35 Neurologie – Muster der Schmerzlinderung Verschiedene kognitive Strategien beeinflussen das Schmerzempfinden. Dabei sprechen sie jeweils unterschiedliche Bereiche im Gehirn an, wie der LMU-Neurowissenschaftler Enrico Schulz zeigt. Schmerz ist auch eine…

Flexibles Handeln durch Umprogrammieren von Hirnzellen

Flexibles Handeln durch Umprogrammieren von Hirnzellen

Zurück Teilen:  d 16.09.2020 08:51 Flexibles Handeln durch Umprogrammieren von Hirnzellen Menschen wie Tiere haben die Fähigkeit, sich immer wieder auf neue Situationen einzustellen. Das Institut für Hirnforschung der Universität Zürich zeigt nun im Mausmodell,…

Studie des UKE und der Universität Wien zeigt: Allein lernen reicht nicht aus

Studie des UKE und der Universität Wien zeigt: Allein lernen reicht nicht aus

Zurück Teilen:  d 20.08.2020 18:12 Studie des UKE und der Universität Wien zeigt: Allein lernen reicht nicht aus Neurowissenschaftler erforschen soziale Entscheidungsfindung im menschlichen Gehirn Wir treffen Entscheidungen, die nicht nur auf unsere eigene Lernerfahrung…

Mit der persönlichen Frequenz gezielt die Hirnaktivität steuern

Mit der persönlichen Frequenz gezielt die Hirnaktivität steuern

Zurück Teilen:  d 17.08.2020 13:34 Mit der persönlichen Frequenz gezielt die Hirnaktivität steuern Mit der individuellen Frequenz lassen sich gezielt einzelne Hirnareale beeinflussen und damit die darin verarbeiteten Fähigkeiten – allein durch elektrische Stimulation an…

Mechanismen für den Wiederaufbau der Myelinhülle nach Verletzung oder bei multipler Sklerose entschlüsselt

Mechanismen für den Wiederaufbau der Myelinhülle nach Verletzung oder bei multipler Sklerose entschlüsselt

Zurück Teilen:  d 05.08.2020 11:25 Mechanismen für den Wiederaufbau der Myelinhülle nach Verletzung oder bei multipler Sklerose entschlüsselt Forschungsarbeit zeigt möglichen Weg zur Behandlung von multipler Sklerose – Theophyllin aktiviert Histon-Deacetylase und ermöglicht dadurch Wiederaufbau…

Anders als ein Computer: Warum das Gehirn gleiche Eingaben niemals gleich verarbeitet

Anders als ein Computer: Warum das Gehirn gleiche Eingaben niemals gleich verarbeitet

Zurück Teilen:  d 23.07.2020 21:27 Anders als ein Computer: Warum das Gehirn gleiche Eingaben niemals gleich verarbeitet Das Gehirn verarbeitet die gleichen Informationen niemals auf die gleiche Art und Weise. Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Kognitions-…

Tierisches Erbe: Auch der Mensch richtet seine Ohren auf interessante Geräusche

Tierisches Erbe: Auch der Mensch richtet seine Ohren auf interessante Geräusche

Zurück Teilen:  d 07.07.2020 09:23 Tierisches Erbe: Auch der Mensch richtet seine Ohren auf interessante Geräusche Hunde, Katzen oder einige Affenarten bewegen heftig ihre Ohren, um sie auf Geräusche zu richten. Dass auch der Mensch…

Genetische Fehlfunktion von Astrozyten löst Migräne aus

Genetische Fehlfunktion von Astrozyten löst Migräne aus

Zurück Teilen:  d 24.06.2020 10:45 Genetische Fehlfunktion von Astrozyten löst Migräne aus Neurowissenschaftler der Universität Zürich haben den Mechanismus entschlüsselt, der für familiär bedingte Migräne verantwortlich ist: Durch eine genetische Fehlfunktion können be-stimmte Hirnzellen, die…

Gehirnaktivität im Alltag messen

Gehirnaktivität im Alltag messen

Zurück Teilen:  d 10.06.2020 16:02 Gehirnaktivität im Alltag messen Langzeitmessungen von Gehirnströmen belasten Patienten bislang stark. Oldenburger Hirnforscher haben nun ein neues Verfahren getestet – mit vielversprechenden Ergebnissen. Nutzerfreundlich, komfortabel und in Zukunft weitgehend unsichtbar:…