Schlagwort: Gene

Knochenkrebs an der ältesten fossilen Schildkröte entdeckt

Knochenkrebs an der ältesten fossilen Schildkröte entdeckt

Zurück Teilen:  d 07.02.2019 17:01 Knochenkrebs an der ältesten fossilen Schildkröte entdeckt In einer gemeinsamen Forschungsarbeit, publiziert im amerikanischen Journal für Krebsforschung der American Medical Association, JAMA Oncology, entdeckte ein Team von Paläontologen und Medizinern…

Das Kleine Immergrün sorgt für Furore

Das Kleine Immergrün sorgt für Furore

Zurück Teilen:  d 06.02.2019 14:07 Das Kleine Immergrün sorgt für Furore Sie schützen Pflanzen vor Fraßfeinden, locken Insekten zur Bestäubung an und helfen bei Trockenstress – sekundäre Pflanzenstoffe. Dazu zählen auch Coffein, Morphin und Duftöle….

Erbgut beeinflusst Blutglukosereaktion

Erbgut beeinflusst Blutglukosereaktion

Zurück Teilen:  d 05.02.2019 15:09 Erbgut beeinflusst Blutglukosereaktion Viele Menschen mit Diabetes nehmen das Diabetesmedikament Metformin ein, um ihre Blutglukosewerte zu verbessern. Ein Team aus Wissenschaftlern am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) hat herausgefunden, dass Metformin bei…

Erenumab bei Migräne: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen für bestimmte Patienten

Erenumab bei Migräne: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen für bestimmte Patienten

Zurück Teilen:  d 01.02.2019 12:35 Erenumab bei Migräne: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen für bestimmte Patienten Als Prophylaxe erfolgreich, wenn andere medikamentöse Therapien ausgeschöpft sind Mit Erenumab kam im November 2018 das erste Medikament einer neuen…

Gentherapie macht taube Mäuse hörend

Gentherapie macht taube Mäuse hörend

Zurück Teilen:  d 01.02.2019 11:43 Gentherapie macht taube Mäuse hörend Hörverlust kann bislang nur mit Prothesen, wie Hörgeräten oder Cochlea-Implantaten, behandelt werden. Eine neuartige Gentherapie könnte dies in bestimmten Fällen in der Zukunft überflüssig machen….

Struktur eines zentralen Stoffwechselenzyms aufgeklärt

Struktur eines zentralen Stoffwechselenzyms aufgeklärt

Zurück Teilen:  d 31.01.2019 18:20 Struktur eines zentralen Stoffwechselenzyms aufgeklärt Kieler Forschungsteam liefert Schlüssel zum funktionalen Verständnis des menschlichen mARC1-Enzyms Eine der zentralen Herausforderungen für jedes Lebewesen ist es, bei der Aufnahme von Stoffen zwischen…

Wie sich Stammzellen im Gehirn in neue Nervenzellen verwandeln und warum dabei Krebs entstehen kann

Wie sich Stammzellen im Gehirn in neue Nervenzellen verwandeln und warum dabei Krebs entstehen kann

Zurück Teilen:  d 31.01.2019 17:07 Wie sich Stammzellen im Gehirn in neue Nervenzellen verwandeln und warum dabei Krebs entstehen kann Stammzellen sind wahre Alleskönner: Sie haben die Fähigkeit, sich in viele verschiedene Zelltypen des Körpers…

Molekulare Diagnostik bei 3.000 Lungenkrebs-Patienten: Behandlung passgenau zuschneiden

Molekulare Diagnostik bei 3.000 Lungenkrebs-Patienten: Behandlung passgenau zuschneiden

Zurück Teilen:  d 31.01.2019 13:55 Molekulare Diagnostik bei 3.000 Lungenkrebs-Patienten: Behandlung passgenau zuschneiden Kombinierte DNA- und RNA-Analytik am Universitätsklinikum Heidelberg verbessert Routinediagnostik, ermöglicht zielgenaue Therapie und eröffnet neue Behandlungsansätze / Bestimmung von Patienten-Subgruppen, Hochrisikopatienten und…

Fettleibigkeit durch Identitätskrise bei Sättigungsnerven

Fettleibigkeit durch Identitätskrise bei Sättigungsnerven

Zurück Teilen:  d 30.01.2019 14:50 Fettleibigkeit durch Identitätskrise bei Sättigungsnerven Krankhafte Fettleibigkeit – das zeigt die Forschung der letzten zehn Jahre – entsteht vor allem im Gehirn. Forscherinnen und Forscher des Helmholtz Zentrums München, Partner…

Helmholtz-Wissenschaftler klären Ursache für Nebenwirkungen bei Kortison-Präparaten

Helmholtz-Wissenschaftler klären Ursache für Nebenwirkungen bei Kortison-Präparaten Bei Patienten, die langfristig mit entzündungshemmenden Steroiden behandelt werden, können sich Nebenwirkungen im Stoffwechsel bemerkbar machen. Forscherinnen und Forscher am Helmholtz Zentrum München und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU),…

Künstliche Intelligenz gegen den Fehlerteufel

Künstliche Intelligenz gegen den Fehlerteufel Moderne technische Möglichkeiten erlauben es, einzelne Zellen zu sequenzieren und jeweils individuell herauszufinden, welche Gene gerade abgelesen werden. Diese Methoden sind sehr fein, dadurch aber auch sehr fehleranfällig: Geräte, Umwelt…

60 Jahre Einzelhaft – Grüne Biodiversität im Reagenzglas

60 Jahre Einzelhaft – Grüne Biodiversität im Reagenzglas

60 Jahre Einzelhaft – Grüne Biodiversität im Reagenzglas Wissenschaftler des Leibniz-Instituts DSMZ erforschen Stoffwechsel von Cyanobakterien (Braunschweig – 24. Januar 2019): Auf der Suche nach neuen Modellsystemen bei den Cyanobakterien verglichen Privatdozent Dr. Jörn Petersen…